Dezember 2018- Wir sind Online. Vom Printmedium zum Onlineblog
—Admin neue-rechte.net

BELIEVING

Bald geht es los, seid gespannt :D

Alles was Recht ist, aber

Was erwartet dich bei uns ?

Was bedeutet es, wenn man von Recht spricht? Grob beschrieben ermöglicht die Beurteilung darüber, was Recht ist, das gegenseitige Auskommen ohne Konflikte. Jeder Mensch sollte so leben, dass er keinen Mitmenschen beleidigt oder schädigt. Das Gegenteil von Recht ist Unrecht, also das, was niemandem widerfahren sollte. Im Grunde genommen hat das Recht bereits spätestens seit der Niederlegung der zehn Gebote in der Bibel bestand. Zu diesen gehören beispielsweise „Du sollst nicht stehlen“ und „Du sollst nicht töten“. An die Richtlinien sollten sich die Menschen halten, um gut miteinander auszukommen. Wird gegen das Recht verstoßen, gibt es Maßnahmen, um es wieder herzustellen oder durch Bestrafung zu verurteilen. Um der Strafe zu entgehen, richten sich die meisten Menschen nach dem, was im Gesetzbuch verankert ist. Wenn man Unrecht von jemandem erfahren hat, kann man die Hilfe der staatlichen Einrichtungen in Anspruch nehmen. Hierzu gehören die Polizei, der Rechtsanwalt und das Gericht. Wird eine Straftat begangen, die gegen die Öffentlichkeit geht, vertritt der Staatsanwalt das Volk. Wenn jemandem Unrecht getan wurde, kann dies von verschiedenen Seiten erfolgt sein. Handelt es sich nicht um eine einzelne Person, die vielleicht einen Diebstahl begangen hat, könnte dies zum Beispiel eine amtliche Person sein, die vermeintlich Unrecht getan hat. Dies ist etwa dann der Fall, wenn das Finanzamt einem Steuerpflichtigen zu viel Steuern abgezogen hat. Um das Recht wieder herzustellen, gibt es verschiedene Rechtsmittel je nach Klage. Rechtsmittel können je nach Anfechtung zur Anwendung kommen. Hierzu gehören unter anderem der Einspruch, die Beschwerde, die Berufung und die Revision.

Dancer